So zerstört man Demokratie - Klingsieks Bilder- und Gedanken-Welt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

So zerstört man Demokratie

Dies noch ...
Die vorhersehbare Katastrophe
Wer immer nur Politik für die Wirtschaft und die Reichen macht, muss sich über das Wahlergebnis der Rechtspopulisten nicht wundern. Wer das Volk, und damit die große Mehrheit, vernachlässigt wird abgestraft. Eigentlich sollte man von Politikern mehr Weitsicht erwarten. Wäre es so gewesen, wäre uns diese Situation erspart geblieben.

Doch leider denken unsere demokratische gewählten Politiker, die der so genannten Volkspateien, in anderen Kategorien, oder sie denken überhaupt nicht. Wahrscheinlich letzteres. Sie lassen sich alles aus der Hand nehmen: das Denken und die Entscheidungen. Sie geben alle Kompetenz ohne Not an Lobbyisten ab. Die machen die Arbeit - und natürlich in ihrem Sinn: Hauptsache Gewinn! Und das Volk? Und die Umwelt? Wen interessiert's. Am wenigsten wohl unsere hoch dotierten Politiker*. Sie demolieren damit die Demokratie und die Umwelt, die sie eigentlich fördern und erhalten sollen!

Politik, die sich an den Bedürfnissen der Menschen und der Natur orientiert, kann unsere Welt retten.
Politik, die Gier fördert, wird sie zerstören.

* Von meiner Kritik an Politikern nehme ich ausdrücklich die aus, die sich ehrlich und ernsthaft für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger, die Bewahrung der Umwelt sowie für soziale Gerechtigkeit einsetzen, ihren Amtseid ernst nehmen und im Sinne des Grundgesetzes handeln!

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü