Demokratie heute - Klingsieks Bilder- und Gedanken-Welt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Demokratie heute

Dies noch ...

So geht Demokratie heute

                                                                                                                                                                           Quelle: www.netzfrauen.org     

So machen Politiker* heute Politik.

Jean-Claude Juncker ist als Präsident der EU-Kommission, Europas "oberster Politiker". Kaum zu glauben, oder?
Und auch das ist ein Ausspruch von ihm: "Wenn es ernst wird, muss man lügen."

Was ist aus unserer Demokratie geworden? Wie skrupellos agieren Politker, nur um ihre Machtinteressen und die Interessen der Großkonzerne durchzusetzen - und das ganz oft gegen die Interessen der "Volks-Wirtschaften" und der Völker? Was sind das für Demokraten?

Vor 25 Jahren hat der Ruf
"Wir sind das Volk"
eine undemokratische Regierung gestürzt.

Und was müssen wir heute erleben?

Aber Herr Juncker hat "leuchtende" Vorbilder, z. B. den ehemaligen Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, die für sich in Anspruch nehmen, die bedeutendste und wichtigste Demokratie der Welt zu sein: George W. Bush. Er hat mit Lügen den Irak-Krieg angeheizt, Saddam Hussein ermorden lassen - wie unmenschlich dieser auch immer gewesen sein mag. Und ihm verdanken wir zu einem ganz wesentlichen Teil die IS, deren Entstehung die USA trotz gigantischer Ausspähaktivitäten nicht bemerkt haben. Blamabel oder? Aber so ist das, wenn man alles haben will - und dann nicht wirklich etwas damit anfangen kann!

Das gilt auch für riesige Vermögen, die kleine Betriebe und Unternehmen und das Volk durch ihre Steuern aufbringen müssen und die Herr Juncker als ehemaliger Ministerpräsident von Luxemburg und heute als EU-Kommissionspräsident den Konzernen durch seine Politik zukommen lässt!

Würde man diese unmoralisch angeeigneten Riesenvermögen richtig und vor allem gerecht einsetzen, brauchte niemand in Europa und auf der Welt Not leiden, würden Terroristen ihre Handlungsgrundlage verlieren und es wäre Frieden!

Die Polit-Satire-Sendung "Die Anstalt" vom 28.Oktober 2014 deckt die Finanz- und Steuertricks von Großkonzernen und dem lange von Juncker regierten Staat Luxemburg - oder besser: der Steueroase Luxemburg - auf.

Klicken Sie hier und
schauen Sie sich diese Sendung in der ZDF-Mediathek unbedingt an! Wenige Tage später wurde genau darüber in der "heute"-Sendung berichtet.

Dazu eine dpa-Meldung vom 24.02.2015:

Eine infratest-dimap-Umfrage im Auftrag der Freien Universität Berlin ergab:

Mehr als 60 Prozent glauben, dass in Deutschland keine echte Demokratie herrscht. Schuld sei der starke Einfluss der Wirtschaft auf die Politik, die mehr zu sagen habe als der Wähler!

Jeder Dritte ist davon überzeugt, dass der Kapitalismus zu Armut und Hunger führt!

Demokratie ist die Notwendigkeit, sich gelegentlich den Ansichten anderer Leute zu beugen.

Winston Churchill, britischer Premierminister, 1874 - 1965

* Von meiner Kritik an Politikern nehme ich ausdrücklich die aus, die sich ehrlich und ernsthaft für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger, die Bewahrung der Umwelt sowie für soziale Gerechtigkeit einsetzen, ihren Amtseid ernst nehmen und im Sinne des Grundgesetzes handeln!

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü